Bildsprache

You are currently browsing articles tagged Bildsprache.

Dieser Basis-Artikel zu Visueller PR wurde vorab veröffentlicht in der PR-Kolumne des Wirtschaftsportals Business-on.

Fragt man Journalisten nach den PR-Materialien, die sie am dringendsten benötigen, stehen PR-Bilder auf Platz 1 der Wunschliste. PR-Bilder erhalten in der aktuellen Befragung der djd deutsche journalisten dienste GmbH die Durchschnittsnote 4,3 – bewertet auf einer Skala von 1 (unwichtig) bis 6 (absolut wichtig). Sie landeten damit noch vor redaktionellen Texten (4,1) und Hintergrundinformationen (4,0). Überraschend ist dies nicht, werden die Journalisten doch mit Presse-Meldungen quasi überflutet, während kostenfreie und gut gemachte PR-Bilder aus den Unternehmen eher Mangelware sind. Deutlich wird durch die Befragungsergebnisse vor allem eins: Pressestellen und PR-Agenturen können punkten, wenn sie Redaktionen aktiv stets eine gute Auswahl passender Fotos und Illustrationen zur Verfügung stellen können.

Bildauflösung und Formate

Doch durch welche Eigenschaften zeichnen sich gute PR-Bilder aus? Zu den Basiskriterien gehören die Druckfähigkeit, Bildschärfe und Formate – Selbstverständlichkeiten, die noch lange nicht jedes so genannte Pressebild auch erfüllt. Read the rest of this entry »

Tags: , , , , , , , , , ,

Eine gelungene Pressemitteilung ist das perfekte Zusammenspiel aus journalistisch aufgemachtem Text, einem passenden PR-Bild sowie natürlich einer packenden Headline. Headline? Kreativität sieht leider oft anders aus als das, was uns als „graue Realität“ in den Posteingang flattert.

Inspirieren lassen kann man sich jedoch auf Twitter unter dem Hashtag #rzHeadlines. Damit tagged die Rhein-Zeitung regelmäßig ihre besten Schlagzeilen. Man erlebt die Highlights von Sprachspielen, bildhaften Titelzeilen und verwandelten Steilvorlagen zu aktuellen Themen.

Gute Beispiele gefällig?

  • „Atom-Panne strahlt auf Wahlkampf aus“ – die bildhafte (und naheliegende) Schlagzeile am 7. Juli zum Krümmel-Störfall.
  • „Verdi will Wagner stoppen” –  zum angekündigten Streik der Gewerkschaft im Vorfeld der Wagner-Festspiele
  • “Quelle ist schon nicht mehr flüssig” – eine bildhafte und präzise Zeile zur aktuellen Wirtschaftsnachricht

Wer dem @RZChefredakteur auf Twitter verfolgt, wird topaktuell über die besten #rzHeadlines informiert.

Tags: , , , ,